News

Absage Expertisensingen 2020...


Auch vor dem Jodelklub Muttenz macht das Covid 19 "Corona Virus" nicht halt.

Aus diesem Grund müssen wir unser Expertisensingen  "Jutze im Dorf" vom Samstag 2. Mai 2020 leider absagen.

Wir hoffen das wir in naher Zukunft wieder unserem geliebten Hobby nachgehen dürfen.

All unseren Freunden wünschen wir trotz allem eine schöne Zeit und bleibt Gesund.

Bis bald

Jodelklub Muttenz

 

 

Beitrag vom 21. März 2020

Alles Gute auf deiner letzten Reise Luzi Tscharner...


Lieber Luzi, wir alle vom Jodelklub und alle anderen die dich gekannt haben wünschen dir alles gute auf deiner letzten Reise.

Niemals werden wir deinen Bündner Charme, deinen Humor, deine Stimme im 1. Bass, den Schalk in deinen Augen, deine humorvollen und wohl überlegten Worte vergessen.

Nun wirst du im Chor der Engel weiter singen und wir sind überzeugt, das du auf einem Stern sitzend zu uns schaust.

Wir werden dich immer in unseren Herzen tragen.

Mach`s guet  Luzi

und einmal sehn wir uns wieder

 

 

Beitrag vom 28.Februar 2020

Auch schönes geht einmal zu Ende...


Ein stimmungvolles Jodelerlebniskonzert ist am Samstag in der Katholischen Kirche Muttenz über die Bühne gegangen.

Die 24 Männer des Jodelklub St. Stephan brachten mit ihren Liedern und Naturjutze die zahlreichen Zuhörer immer wieder  zum Staunen.

Das Schwyzerörgeli-Quartett Schälin- Oberli- Wallimann

spielte vor und während dem Konzert in der Kirche und nach dem Konzert im Pfarreiheim  mit ihren Örgeli und dem Kontrabass  Ländlermusik. Diese Art von Musik ist vermutlich eher selten in der Katholischen Kirche.

Das Klubeigene Duett Eva Bürgin- Bärtschi/ Claudia Steger mit der musikalischen Begleitung Sonja Schälin-Zürcher standen den Jodelnden Männern von St. Stephan in nichts nach. Der Gastgebende Jodelklub Muttenz rundete mit seinen Liedern das musikalisch und gesangliche hochstehende Konzert ab. Wir danken jedem einzelnen Zuhörer, jedem Inserent im Programmheft, den Verantwortlichen Personen der Katholischen Kirche und ganz speziell unseren freiwilligen Helfer die uns Jahr für Jahr, und nicht nur am Erlebniskonzert tatkräftig unterstützen. Vielen vielen Dank

Bilder vom gestrigen Konzert können hier noch einmal angeschaut werden.

 

 

Beitrag vom 2. Februar 2020

 

Alles Gute zum Geburtstag...


80 Jahre wird heute unser Brunner Hansruedi und ist immer noch eine riesen Stütze im 1. Tenor.

Lieber Hansruedi, der Jodlerklub Gratuliert dir recht herzlich zu deinem runden Geburtstag.

Viel Glück und Gesundheit sollen dich auf dem weiteren Lebensweg begleiten.

Geniesse den Tag und das wir noch viele Stunden zusammen verbringen dürfen.

Beitrag vom 31. Januar 2020

Ein besonderes Erlebnis im Kkl ...


Ein schönes, für uns, eindruckvolles Neujahrskonzert im KKL Luzern.

Im fast vollen KKL Luzern fand am Donnerstag das erste Neujahrskonzert des Eidgenössischen Jodelverbandes statt.

Für uns vom Jodelklub Muttenz ein einmaliges Erlebnis und für einige vom Klub eine premiere vor soviel Leuten zu singen.

Im ersten Teil durften wir zwei Lieder ( Alpenacht von Robert Fellmann und Uf dr Alp von Hans Aregger) zum bestern geben.

Nach der Pause konnte man im Saal die anderen Vorträge anhören und einmal sehen wieviele Leute diesem Konzert gelauscht haben.

Am Schluss beim Gesamtchor mit gegen 150 Mitwirkende wurden die beiden Naturjutze ( Dr Eidgenössisch von Emil Wallimann und der Geburtstagsjuiz von Fredy Wallimann) vorgetragen.

Es war ein schönes Erlebnis und wird dem einten  oder anderen von uns noch lange in Erinnerung bleiben.

Bilder dieses Anlasses können gibt es hier.

 

 

Beitrag vom 12. Januar 2020

Der Jodelklub im KKL Luzern...


Am Donnerstag 9. Januar 2020 findet im KKL Luzern das erste Neujahreskonzert des Eidgenössischen Jodelverbandes statt.

Aus den fünf Unterverbänden des EJV werden jeweils zwei Formationen auf der Bühne vom KKL  stehen.

Der Jodelklub wird  zwei Lieder zu diesem Konzert beisteuern.

Wir freuen uns riesig auf diesen Auftritt, mit dem das neue Jahrzehnt nicht besser beginnen kann.

 

 

Beitrag vom 5. Januar 2020

 

Ein gutes, gesundes neues Jahr...


Was nützen all die Vorsätze, wenn man Sie nicht halten kann?
Was wichtig ist, ist, dass Ihr euch wohlfühlt.
Und mit Gelassenheit und Genuss durchs neue Jahr geht. 

Mit dem neuen Jahr kommt auch neue Hoffnung,
Es kommen neue Träume und Wünsche.
Deren Erfüllung wünscht Euch                        Der Jodelklub für das neue Jahr

 

 

Beitrag vom 4. Januar 2020